Alvar Aalto 88C Tisch von Artek

Alvar Aalto 88C Tisch von Artek

Der Beistelltisch 88C wurde 1935 vom finnischen Architekten, Stadtplaner und Designer Alvar Aalto entworfen. Gemeinsam mit seiner Frau Aino, der Kunstförderin Maire Gullichsen und dem Kunsthistoriker Nils-Gustav Hahl gründete Aalto im selben Jahr die Firma Artek, unter der die tiefen Tische bis heute produziert werden. Aaltos Entwürfe fanden schnell Anklang - denn im Gegensatz zu anderen Designern seiner Zeit verzichtete Aalto auf den Gebrauch von Metall und verwendete stattdessen das in Finnland weit verbreitete Birkenholz, das sich auch einkommensschwächere Familien leisten konnten.

Hierbei handelt es sich um ein Original aus Finnland mit massiven Birkenbeinen, die in der für Aalto charakteristischen L-Bein-Technik gefertigt wurden. Die Tischauflage besteht aus Spanplatten mit Birkenfurnier, was den Tisch leicht und einfach zu bewegen macht.

  • Hersteller

    Artek

     

  • Design

    Alvar Aalto

     

     

  • Entwurf

    88C

  • Masse

    Länge Tischplatte: ca. 51 cm / Breite: ca. 42 cm / Höhe: ca. 44 cm 

  • Zustand

    gebraucht; gut, vintage.

  • Standort

    8045 Zürich

CHF 380.00Preis
inkl. MwSt
Farbe: Holz Hell