Genni 920 Chaiselongue von Gabriele Mucchi für Zanotta

Genni 920 Chaiselongue von Gabriele Mucchi für Zanotta

Der Entwurf der Genni-Liege von Gabriele Mucchi stammt aus den Zwischenkriegsjahren, genauer aus dem Jahr 1935. Auch wenn das Möbelstück sehr filigran und formreduziert wirkt, wurden keine Abstriche in Bezug auf Komfort gemacht: Stahlfedern garantieren eine möglichst weiche Sitzfläche und Rückenlehne, die lederbezogenen Kissen, Armlehnen und die runde Kopfstütze polstern die Oberflächen des Sessels. Die in zwei Positionen verstellbare Chaiselongue kann als gemütliche Liege gebraucht werden, ebenso als Sessel mit etwas senkrechterer Rückenlehne.

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Vintage-Ausführung, die Füllung besteht noch aus Daunen statt aus Schaumstoff. Das Gestell wurde hellrosa und mit einem matten Finish lackiert, der Lederbezug ist in einem hellen Grau gehalten. Die Genni-Liege ist in einem gebrauchten Zustand; am Gestell sowie auf dem Lederbezug sind diverse Gebrauchspuren zu sehen. 

  • Hersteller

    Zanotta

  • Design

    Gabriele Mucchi

  • Entwurf

    Genni 920 Design Chaiselongue

  • Masse

    Breite: 57 cm / Höhe: 73 - 82 cm / Sitzhöhe: 41 cm / Tiefe: 109 cm

  • Zustand

    gebraucht; mit diversen Gebrauchspuren.

  • Standort

    8045 Zürich

CHF 1'100.00Preis
inkl. MwSt
Farbe: grau