Le Corbusier LC4 Chaise Longue von Cassina mit Fellauflage

Le Corbusier LC4 Chaise Longue von Cassina mit Fellauflage

Die französische Architektin und Möbeldesignerin Charlotte Perriand entwarf zusammen mit Le Corbusier und seinem Cousin Pierre Jeanneret ab 1927 eine Reihe von Möbeln, die wie kaum andere für das Möbeldesign der klassischen Moderne stehen. Anfänglich von verschiedenen Herstellern in Lizenz produziert, gehören die Rechte an den Entwürfen der LC-Serie seit 1965 dem italienischen Möbelhersteller Cassina - darunter auch welche der LC4 Liege von 1928. 

Mit diesem Entwurf wollten die drei den Menschen in den Mittelpunkt eines Möbelstücks rücken und eine Liege kreieren, deren Form und Funktion vollumfänglich der Entspannung dient. Entstanden ist die schlichte, elegante Chaise Longue, die bis heute durch ihre Ästhetik und Funktionalität besticht. Diese Ausführung mit verchromten Gestell ist mit einer Auflage aus dreifarbigem Fell versehen.

  • Hersteller

    Cassina

     

  • Design

    Le Corbusier, Charlotte Perriand, Pierre Jeanneret

  • Entwurf

    LC4 Chaiselongue

  • Masse

    Länge: 160 cm / Breite: 56 cm / Höhe: 69 cm / Sitzhöhe: 27 cm

  • Zustand

    sehr guter Zustand. Die Bespannung ist nicht durchgehangen.

     

  • Standort

    8045 Zürich

CHF 38.00Preis
inkl. MwSt