Ligne Roset Togo Sofa von Michel Ducaroy

Ligne Roset Togo Sofa von Michel Ducaroy

Repräsentative Sofas, auf die man sich nur steif und gerade hinsetzen konnte, passten nicht mehr zum damaligen Zeitgeist: In den 1970er Jahren entwarfen Designer unkonventionelle, komfortable und bodennahe Loungemöbel und experimentierten mit neuartigen Füllengen wie Kunst- und Schaumstoffen. So auch Michel Ducaroy, der bis 1986 als Chefdesigner die Produktpalette von Ligne Roset prägte: Nachdem er in den späten 1960er Jahren seine ersten modularen, tiefen Vollschaumstühle schuf, entwarf er 1973 die ikonische Linie Togo.

Diese besteht aus insgesamt sieben unterschiedlichen Modulen mit einem Unterbau aus aufeinander abgestimmten Schaumstoffen in verschiedenen Dichten, die mit gesteppten Bezügen überzogen werden. Zum hohen Komfort trägt zusätzlich die Unterpolsterung mit weicher Polyesterwatte bei. Da der Bezug in Handarbeit auf das Schaumstoffinnere genäht wird, gerät das Togo kaum aus seiner Form.

Die voluminösen, gleichzeitig aber sehr leichten Sessel, Eckteile, Hocker und Sofas können frei miteinander kombiniert oder als eigenständige Möbelstücke genutzt werden. Dieses Dreiergespann aus schwarzem Leder, bestehend aus einem Sessel und zwei Eckteilen, befindet sich in einem sehr guten und gepflegten Zustand und weist nur wenige Gebrauchspuren auf.

  • Hersteller

    Ligne Roset

  • Design

    Michel Ducaroy

  • Entwurf

    Togo

  • Masse

    Eckteil: Höhe: 70 cm / Breite: 102 cm / Tiefe: 102 cm / Sitzhöhe: 38 cm / Sessel: Höhe: 70 cm / Breite: 87 cm / Tiefe: 102 cm / Sitzhöhe: 38 cm

  • Zustand

    gebraucht; sehr gut; leichte Gebrauchspuren.

  • Standort

    8045 Zürich

CHF 6'800.00Preis
inkl. MwSt
Farbe: Schwarz
 

Abo-Formular

STUZH GmbH

Binzstrasse 39

Zürich, 8045

Schweiz

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag 14:00 bis 18:00

Samstag 10:00 bis 16:00.

©2020 by STUZH GmbH