Marcel Breuer Freischwinger von Knoll / Gavina, im Zweierset

Marcel Breuer Freischwinger von Knoll / Gavina, im Zweierset

Den Freischwinger mit seinem charakteristischen, traditionellen Wiener Geflecht an Sitz und Rückenlehne, das in Kontrast zum modern anmutenden Stahlrohr steht, hat Marcel Breuer 1928 für den deutschen Hersteller Thonet entworfen. Dieser produziert ihn bis heute unter dem Namen S 32, mit Armlehnen als S 64.

Ehe ihn auch die amerikanische Firma Knoll International in ihr Sortiment aufnahm, war es der italienische Unternehmer Dino Gavina, an den Breuer die Rechte bestimmter Entwürfe verkaufte.

Nach nicht mal einem Jahrzehnt musste Gavina sein Unternehmen aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten jedoch verkaufen. Es war Knoll International, der das bankrotte Unternehmen 1968 akquirierte - inklusive der Rechte an den Stühlen und Tischen Cesca, Wassily und Laccio von Marcel Breuer.

 

Diese Modelle mit Rahmen und Armlehnen aus hellem Massivholz, die unter Gavina produziert wurden, befinden sich in einem guten Zustand und weisen wenige Gebrauchspuren auf. An Lager sind zwei Stück, der Preis bezieht sich auf das Set.

  • Hersteller

    Wohnbedarf

  • Design

    Marcel Breuer

  • Entwurf

    Cesca Armchair

  • Masse

    Breite: 46 cm / Höhe: 82 cm / Sitzhöhe: 45 cm / Tiefe: 60 cm 

  • Zustand

    gebraucht; guter Zustand. Wenige Fehlstellen am Geflecht.

  • Standort

    8045 Zürich

CHF 1'800.00Preis
inkl. MwSt